PIXEL UP.

Ein Projekt von Design Studio HVN //hanneviehmann.de

Einheit Pixel

Pixel-Lineal

Alternative für die individuelle Revolution

Aktuelles / Diskussion

Kampagne »PIXEL UP.«

Publikation

Design Studio HVN

Presse

METER / DIGITALE

ALTERNATIVE

PIXEL

Pixel [px]

(engl. Kombination aus „picture/pix“ und „element“ – ein Flächenelement eines gerasterten Bildschirms)

 

Das Digitale ist in 3 Ebenen unterteilt, dem Bild (in Pixel), der Algorithmischen Geometrie (Punkte und Geraden) und der Matrix (0 und 1).

1 Pixel ist das kleinste Maß in der Darstellung eines Farbwerts in einem Raster. Die visuelle Größe des Pixels ist in Relation zur Auflösung und Größe des Bildschirms. Der Pixel beschreibt eine 2dimensionale Fläche und ist im Gegensatz zum Algorithmischen Punkt vergleichbar mit dem realen Körper in der elementaren Geometrie.

 

Der Pixel hat eine Breite mal Höhe Längendefinition. Ein Pixel kann 3 verschiedene Informationen des Farbwerts beinhalten: Farbe, Farbtiefe und Schärfe.

 

1 Pixel ist der metrische Wert multipliziert mit der

digitalen Auflösung.

 

Die Umrechnungsformel ist:

px = x mm ∙ ppi : 25,4 mm/in = (x mm ∙ px ∙ in) : (in ∙ 25,4 ∙ mm) = x : 25,4 = px (25,4 mm = 1 in)

»Eine Einheit ist eine Meinung« Ökonom Jürgen Kuczynki

 

Eine Revolution verkörpert die unerfüllten Bedürfnisse einer

Gemeinschaft; in der postindustriellen Gesellschaft sind Diffe-

renzierung und Flexibilität die Treiber für revolutionäre Konzepte. Durch den Fortschritt der Technologie und ihre Möglichkeiten erweitern sich diese Verlangen – in dem aktuellen Zeitgeist der stärkere Wunsch nach einer eigenen Meinung und selbstständigen Entscheidungen. Dies betrifft auch routinierte Arbeitsweisen oder grundlegende Organisationen, wie das naturwissenschaftliche Einheitensystem Meter. Der Meter war der wichtigste Treiber für die Industrialisierung und bildet die Grundlage ana-

loger Prozesse.

Brauchen wir heute diesen konservativen Wissenschaftsstress? Oder finden wir unsere Identität und eine internationale Kommunikationsbasis in der digitalen Einheit Pixel?

 

Die Revolution hin zum Pixel besteht nicht darin, die Tradition und das bewährte metrische System zu zerstören, sondern den Pixel als erweiternde und zuversichtliche Alternative anzunehmen. Die Option, intuitiv per Hand arbeiten, sollte auch in der neuen Einheit im Vordergrund stehen.

 

Welde Designpreis 2018

Welde-Bierflasche per Siebdruck direkt bedruckt.

 

Eingereichter Entwurf mit der Kampagne »PIXEL UP.«

Man & Measurement

Gestaltungsideen des Standardmaßes

 

Hamburg 2016

 

Industrie und Wirtschaft ist digitalisiert und das Verhalten vieler Konsumenten »native online« mit der Gegenbewegung der »well handcrafted« Realität. Alte Systeme und Verhaltensmotive werden abgelöst und hinterfragt. Meine Kritik geht über Maßregelungen, ihrer Entstehung und Verbreitung und wie wir das Metrische System zum Beispiel zu unserem Nutzen einsetzen können. Meine Schlussfolgerung entscheidet sich für ein neues Maßsystem PX, welches bewusster in unserer Realität Platz finden sollte, um fortschrittlicher und genauer messen zu können.

 

Aus der Recherche entstanden mm-Lineale aus Holz + Metall und eine Kollektion an px-Linealen aus Holz und selbstklebender Folie.

 

> Lesen auf tumblr

Lineal aus Holz [2500 px; 217 ppi]

Siebdruck auf Holz, Lederplakette »Man & Measurement«

#pixelupme

 

Was sagst du über den PIXEL? Bist du selbst Grafiker und nutzt die Einheit bereits intuitiv – brauchst du den Meter überhaupt noch?

 

> Teile auf Twitter

METER /

DIGITALE

ALTERNATIVE

PIXEL

Pixel [px]

(engl. Kombination aus „picture/pix“ und „element“ – ein Flächenelement eines gerasterten Bildschirms)

 

Das Digitale ist in 3 Ebenen unterteilt, dem Bild (in Pixel), der Algorithmischen Geometrie (Punkte und Geraden) und der Matrix (0 und 1).

1 Pixel ist das kleinste Maß in der Darstellung eines Farbwerts in einem Raster. Die visuelle Größe des Pixels ist in Relation zur Auflösung und Größe des Bildschirms. Der Pixel beschreibt eine 2dimensionale Fläche und ist im Gegensatz zum Algorithmischen Punkt vergleichbar mit dem realen Körper in der elementaren Geometrie.

Der Pixel hat eine Breite mal Höhe Längendefinition. Ein Pixel kann 3 verschiedene Informationen des Farbwerts beinhalten: Farbe, Farbtiefe und Schärfe.

 

1 Pixel ist der metrische Wert multipliziert mit der

digitalen Auflösung.

 

Die Umrechnungsformel ist:

px = x mm ∙ ppi : 25,4 mm/in = (x mm ∙ px ∙ in) : (in ∙ 25,4 ∙ mm) = x : 25,4 = px (25,4 mm = 1 in)